Durchführungsbestimmungen aktualisiert

gute Neuigkeiten, in den neuen Durchführungsbestimmungen DFB-Liga_2020.21 ist der Spielpreis einheitlich auf 2,60 € Spiel geändert.

Mit sportlichem Gruss

Martin Pohl

IVBB 1. Sportwart

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Durchführungsbestimmungen aktualisiert

Terminplan, Ligaeinteilung und DFB veröffentlicht

der Terminplan 2020-2021 Version 1.0,  LigaTerminplan Saison 2020 – 21 V1.0
die Ligaeinteilung, Ligaeinteilung 2020.21
die Durchführungsbestimmungen für die Saison 2020-2021 DFB-Liga_2020.21
sind veröffentlich.
Auf dem Terminplan steht zum jeweiligen Startdatum auch die Uhrzeit (9 oder 13 Uhr)
In der 1. Bezirksliga wird mit 7 Mannschaften gespielt.
Dadurch ergibt sich, das an jedem Spieltag eine Mannschaft komplett spielfrei hat.
1. Spieltag (13.09.20) BTT Viernheim 2
2. Spieltag (27.09.20) Germania Mannheim 4
3. Spieltag (11.10.20) Fortuna Mannheim
4. Spieltag (25.10.20) Fireball Viernheim 1
5. Spieltag (22.11.20) BSC 1962 Mannheim
6. Spieltag (06.12.20) Eagles Heidelberg 2
7. Spieltag (14.02.21) Don Bosco Grün-Schwarz Viernheim 2

Zur Zeit ist es in Ludwigshafen so das nur Gruppen zu 30 zusammen spielen dürfen. Da bei einer 8er Liga 32 Personen spielen wird die Aufteilung 2×4 Mannschaften sein. Heisst Bahn 19/20 – 25/26 Block 1, 27/28 frei Bahn 29/30-35/36 Block 2.

Bitte innerhalb des Blocks bleiben!

Mit sportlichem Gruß

Martin Pohl

IVBB

  1. Sportwart
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Terminplan, Ligaeinteilung und DFB veröffentlicht

Terminplan Saison 2020/21 Version 0.3 und Ligameldungen

LigaTerminplan Saison 2020 – 21 V.3

Die Vereine werden gebeten, bis zum 30.08.2020 ihre Clubs und Mannschaften für die Saison 2020/21 über den Meldebogen Ligameldung 2020-2021 an mich (eMail sportwart.ivbb@gmx.de) zu melden.

Der vorliegende Terminplan ist nur vorläufig da er von ein paar Unbekannten abhängt:

  • Anzahl meldende Mannschaften / Ligastärke
  • Belegung der DBU für Bundesliga-Heimspiele

Wie beim Bowlerstammtisch angeregt findet der Ligawettbewerb wie folgt statt:

4 Spieler auf einer Doppelbahn

3 Spiele gegen einen Gegner auf der Nachbar-Doppelbahn

2 Punkte bei Sieg, 1 Punkt bei Unentschieden für jedes Spiel, alle 4 Spieler gewertet

2 zusätzliche Punkte für die 3er Serie

Danach kurze Pause, Desinfektion -> hierfür sind die Bahnen komplett zu verlassen (auch Bälle, Taschen, Jacken usw)

Danach nochmal 3 Spiele gegen einen anderen Gegner.

Die Liga umfasst bei einer 8er Liga 7 Spieltage. Damit spielt man in der Saison 2mal gegen jeden Gegner. Bei einer 6er Ligen entsprechend 5 Starts.

Es sind zwei Starts unterschiedlicher Ligen auf einer Halle geplant. Deswegen findet ihr auf dem Terminplan die Uhrzeit der jeweiligen Liga.

9 Uhr Start 1. Liga bis ca 12 Uhr

Bahnenpflege

13 Uhr Start 2. Liga bis ca 16 Uhr

 

Für die kommende Saison sind Werbeanträge aus der vergangenen Saison kostenfrei und automatisch verlängert. Es müssen nur Neuanträge gestellt und bezahlt werden. Der Antrag wird nach Meldung zur Verfügung gestellt.

 

Mit den Hallen wird ein Hygienekonzept erarbeitet und vor Ligabeginn veröffentlicht. Eine strikte Einhaltung ist Voraussetzung für einen störungsfreien Ablauf.

Mit sportlichem Gruss

Martin Pohl

IVBB

1. Sportwart

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Terminplan Saison 2020/21 Version 0.3 und Ligameldungen

Technische Bestimmungen Bowlingbälle Stand 29.02.2020

DBU_Sportordnung_Technische_Bestimmungen_Baelle.pdf (118 Downloads)
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Technische Bestimmungen Bowlingbälle Stand 29.02.2020

Info Meldegebühr Badische Meisterschaft 2020

Die Meldegebühr für die Doppel und Einzel werden zurück erstattet. 
Die Vereine zahlen die Meldegebühren an die Teilnehmer der Doppel und Einzel aus.
Am 04/05.07.2020 tagt der DBU – Sportausschuss.
Weitere Informationen werden dann folgen.
Der Vorstand   
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Info Meldegebühr Badische Meisterschaft 2020

Wir trauern um Erika Ruff

NACHRUF

BADEN: TRAUERT UM ERIKA RUFF

Badens Bowler trauern mit ihrem Sohn, den Verwandten, Freunden und ihrem Club Eagles Heidelberg um Erika Ruff die im Alter von nur 67 Jahren den Kampf gegen ihre schwere Krankheit am 27.5.2020 für immer verloren hat.

Als Gründungsmitglied der Bowling Gemeinschaft Neu-Heidelberg 1977, dem Vorgängerverein des Bowling Verein Heidelberg. war sie schon in den Anfängen des Heidelberger Bowlingsports mit dabei und gestaltete zusammen mit Ihrem Mann Günther lange Jahre aktiv das Vereinsleben mit. In der Zeit, in der Heidelberg kein Damenteam für die Ligateilnahme stellen konnte, ließ sie zwischenzeitlich auch für den USC Viernheim die Kugel rollen.

Nach einer Pause kehrte Familie Ruff im Jahr 2000 in das Training der Eagles zurück und griff ab der Saison 2005/2006 wieder in den Ligaspielbetrieb ein. Auch bei Badischen und Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen war Erika Ruff mit Freude und Einsatz am Ball.

Der BSC Eagles Heidelberg und der Badische Bowlingsport verliert mit Erika Ruff eine aktive und engagierte Mitspielerin, die bis zuletzt als Sportwartin des BV Heidelberg aktiv war. Mit Dankbarbarkeit und Anerkennung bleibt sie in den Herzen derer, die sie kannten.

Die Trauerfeier findet am am 4.6.2020 auf dem Friedhof Heidelberg-Wieblingen statt. Wegen der Corona-Umstände ist eine vorherige Anmeldung bei Sohn Andreas notwendig.

Wolfgang Raiber

Pressewart IVBB Baden

Photo: BSC Eagles

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir trauern um Erika Ruff

Es ist aufgefallen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Es ist aufgefallen

Wir trauern um Siegfried Herzog

Der Bowling Verein Mannheim 1984 e.V. trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Siegfried – Sigges – Herzog.

Seit er am 1. Januar 1961 dem 1. Mannheimer Bowling Club beigetreten ist, hat er sich vielseitig in die Gemeinschaft eingebracht. Als Bowling Enthusiast hat er sich auch durch viel experimentieren zu einem tragenden Mannschaftsteil entwickelt. Darüber hinaus war es ihm eine Ehre, trotz beruflicher Belastung, dem Sport durch sein Engagement als Sportwart und später als Vorsitzender des von ihm am 28. Mai 1984 gegründeten BV Mannheim 1984 e.V. zu dienen. Sein unermüdlicher Einsatz durch die Instanzen sicherte den Fortbestand einer Bowling-Gemeinschaft. Auch hier zeigte er sich kompetent und mit beharrender Sturheit auf ein Ziel ausgerichtet.

Über 34 Jahre hielt er den Vorsitz und leitete den Verein in bester Manier bis er ihn 2018 aus Altersgründen übergab. Er vertrat seine oft kritische Meinung in einer authentischen Weise, die sehr überzeugend war und nahm, wann immer es ihm möglich war, an allen sportlichen Ereignissen teil. Selbst als es ihm nicht mehr gerade leichtfiel, nahm er noch an Trainingsabenden und der Gemeinschaft teil, die er durch seine offene Art und Geselligkeit bereicherte.

Der Bowling Club Kleeblatt und der 1. MBC Mannheim sind von unserem „Sigges“ bestens geführt und vertreten worden. Wir bedanken uns für den Einsatz für seinen BV Mannheim und vor allem für seine Freundschaft. Wir werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren und er wird in unserem Verein unvergessen bleiben.

Die Trauerfeier ist für Freitag, 19. Juni 2020, 12.oo Uhr, auf dem Friedhof Sandhofen vorgesehen. Wegen der aktuellen Corona Krise und der sich fast wöchentlich ändernden Beschränkungen bzw. Auflagen ist im Moment noch nicht abzusehen, wieviele Personen unserem Sigges vor Ort die letzte Ehre erweisen können.

Sun Kiem Kho
1.Vorsitzender

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir trauern um Siegfried Herzog

IVBB Jahreshauptversammlung 13.03.2020 in Viernheim

 

In einer harmonisch verlaufenden Mitgliederversammlung hat der Interessenverband badischer Bowlingvereine (IVBB) für die nächsten drei Jahre (Amtsperiode) die Führungsriege der Badischen Bowlingsportler vereinsübergreifend neu besetzt: 1. Vorsitzender Andreas Ruff, 2.Vorsitzender und Jugendwart Gerhard Schmidt,1.Sportwart und Schiedsrichterwesen Martin Pohl, 2. Sportwart und Seniorenwart Willy Ebel, Kassenwart Volker Gros, Schriftführer Jens Prätorius. In den erweiterten Vorstand wurden gewählt: Lehrwart Dieter Seel, Passwesen Martin Hinkel, Pressewart Wolfgang Raiber.

Zielsetzung des Gremiums ist es, den Stellenwert des Bowlingsports in Baden weiter zu stärken und zu entwickeln, im Nachwuchsbereich die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahrzehnte fortzusetzen aber auch mit einer effizienten Seniorenarbeit der demoskopischen Entwicklung Rechnung zu tragen und Sportangebote für alle Altersklassen zu ermöglichen. Anlässlich der Versammlung wurden auch langjährige DKB Mitglieder geehrt. Für 50 jährige Mitgliedschaft Volker Gros, Lutz Puchta und Norbert Riester. Auf 40 Jahre Bowlingsport blicken zurück Andreas Schindler, Monika Prätorius, Werner Gehring, Hans Dreher, Gerlinde Mainzer und Uwe Beutin.

Aus aktuellem Anlass wurden noch ausstehenden Wettbewerbe der laufenden Saison, wie badische und deutsche Meisterschaften, Bundesliga Aufstiegsspiele und Turniere ausgesetzt oder ganz abgesagt.

Wolfgang Raiber

IVBB Pressewart

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für IVBB Jahreshauptversammlung 13.03.2020 in Viernheim

Aufstiegsspiele und DM Senioren / Versehrte verschoben

Aufgrund der noch anhaltenden Ausgangsbeschränkungen sowie der aktuellen Situation werden die Aufstiegsspiele sowie die Deutschen Meisterschaften der Senioren nicht an den vorgesehenen Terminen stattfinden können.

Siehe auch DBU Website 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aufstiegsspiele und DM Senioren / Versehrte verschoben